Abfüllung

Du hast dich für ein Gebinde entschieden, in das du dein Bier abfüllen möchtest. Jetzt kommt es darauf an, die Abfüllung des Bieres möglichst unkompliziert und effizient durchzuführen. Bei Braupartner findest du verschiedene Gerätschaften, um dein Bier in Flaschen, 5 Liter Dosen, Partyfässer oder Kegs abzufüllen. Ein Automatik-Abfüllrohr, das an einem Auslaufhahn angebracht werden kann, ist eine einfache Möglichkeit für die Flaschenbefüllung. Technisch ausgefeiltere Lösungen für Flaschen und Fässer sind die Gegendruckabfüller und Gegendruck-Füllzapfköpfe von Braupartner.

Gegendruckabfüller, Automatik-Abfüllrohr und Gegendruck-Füllzapfkopf

Ein Automatik-Abfüllrohr bringst du an einen Auslaufhahn an und führst das andere Ende in die zu befüllende Flasche. Wenn du mit dem Flaschenboden gegen die Stop-and-Go Automatik des Abfüllrohrs drückst, läuft das Bier in die Flasche. Eine einfache und preisgünstige Variante der Flaschenfüllung.

Die Abfüllung oder Umfüllung unter Gegendruck gelingt mit den Braupartner Gegendruckabfüllern und Gegendruck-Füllzapfköpfen. Damit kannst du dein Bier ohne Sauerstoffkontakt abfüllen bzw. umfüllen. Es ist eine CO2-Flasche mit Druckminderer nötig, die den nötigen Gegendruck liefert.
Mit unseren verschiedenen Varianten des Gegendruckabfüllers kannst du zum Beispiel aus einem NC-Keg oder aus einem Keg mit Zapfkopf in Flaschen, Siphons und 5 Liter Partyfässer füllen. Für die unterschiedlichen Öffnungen der zu befüllenden Gebinde tauschst du lediglich den Dichtungsstopfen aus. Die passenden Dichtungsstopfen in der richtigen Größe bestellst du am besten gleich mit.
Kegs, die einen Fitting haben, befüllst du mit dem Gegendruck-Füllzapfkopf.